31. Dezember 2013

Das Jahr neigt sich dem Ende...

... und es war sehr aufregend für mich :-)

Ganz klar, ein wenig Bauchkribbeln hatte ich, als ich die Gewerbeanmeldung beim Amt abgegeben habe. Aber ich denke es hat sich gelohnt :-)
Das Nähen macht so viel Spaß und ich möchte einfach noch besser werden. Großartig war jetzt natürlich der Einzug meiner neuen Maschinchen! Damit kann es 2014 also einfach nur aufwärts gehen.

Ich möchte auf diesem Wege auch mal einen großen Dank an meinen Mann aussprechen, der mein Hobby so toleriert und unterstützt. So kommt er aber wenigstens mal wieder dazu, Abende an seiner Spielekonsole zu verbringen :-p

2013 in Zahlen? Lasst mal gucken...

8 Patchworkdecken habe ich genäht, eine schöner als die andere und die Arbeit lohnt sich immer wieder, wenn man dann das Ergebnis am Ende sieht.


Vielleicht sollte ich mal meine Patchworkdeckenrekordkundin Tanja erwähnen *gg* Dank eines sehr fruchtbaren Freundeskreises hat sie ganz aktuell schon die 3. Decke bei mir bestellt die dann 2014 angefertigt wird. Vielen Dank für die erneute Bestellung Tanja :-)


20 Schlüsselanhänger sind entstanden, obwohl das ja keine allzu große näherische Leistung ist. Schöne finde ich sie aber trotzdem und sie eignen sich einfach super als kleines Geschenk an.



Mein Sohn ist im vergangenen Sommer 1 Jahr alt geworden. Keine Frage, er ist mein persönliches Glück. Ich liebe ihn über alles!
Zum Geburtstag durfte dann natürlich eine Wimpelkette nicht fehlen.




3 Nähcafés habe ich dieses Jahr für den Verein Viel Farbe im Grau ausgerichtet. Ich engagiere mich als Klinikpatin für den Bremer Raum. Wir nähen viele Sachen und dieses Jahr sind viele Katheter-Taschen und Beanie Mützen entstanden.



  • 11 Windeltaschen sind mir von der Nadel gehüpft
  • 6 Shopper durfte ich nähen, wovon alleine 3 Stück an Steffi gingen *freu* einen weiteren bekommt sie dann noch ganz bald
  • 23 Taschentüchertaschen (TaTüTa) sind entstanden, bei Fadenschatz habe ich diese einfache Anleitung gefunden
  • 5 Kita-Taschen haben ebenfalls ein neues Zuhause
  • 21 Halstücher
  • 15 Lätzchen
  • 21 Hüllen für den Mutterpass und das U-Heft
  • 20 Kissenbezüge
  • 10 Frida-Kleidchen bzw. Pumphosen, genäht nach der Anleitung vom Milchmonster
  • 12 Mützen
  • und zu guter letzt noch 24 Utensilos.


Kommt gut ins neue Jahr. Mein Mann, mein Sohn und ich werden den Abend ganz gemütlich bei unseren Freunden verbringen und schön Raclette machen.

Nächstes Jahr hört ihr natürlich wieder von mir und dann gibt viele neue Ergebnisse mit der Stickmaschine :-)

** Eure Melanie**

30. Dezember 2013

Für werdende Mamis

Wie ich ja schon erwähnt habe, ist endlich eine Stickmaschine bei mir eingezogen :-)
Zu Weihnachten gab es schöne Auswahl an Madeira Rayon Garn, Stickvlies habe ich auch hier und Stickfilz müsste die Tage kommen.

Gestern Abend habe ich mich dann nach einigen Probeläufen an das erste bestickte Objekt gewagt. Ich glaube ich habe noch nie so lange an einer Mutterpasshülle gearbeitet, aber immerhin ist sie fertig geworden und heute Mittag sogar schon im Shop gekauft worden *freu*



Innenansicht mit Fach für die Ultraschallbilder


Die Stickdatei habe ich bei Stickdings gekauft, sie ist Teil eines Sets.

28. Dezember 2013

Eingehüllt

Meine neuen Maschinchen sind bei mir eingezogen und ich befinde mich in der Testphase :-)

Das Nähen macht aber nun wirklich noch mehr Spaß, unglaublich. Viel leiser, einfacher vom Handling und überhaupt toll.
Mit der Stickmaschine habe ich schon ein paar Stickproben gemacht und ich es ist wirklich toll. Habe auch schon ein paar Stickdateien ausgesucht.

Nun habe ich also nicht nur das Laster Stoffe *gg* sondern auch noch Stickdateien *haha*

Bevor ich Anfang des Monats überhaupt daran gedacht hatte, mir eine Stickmaschine zu holen, hatte ich bei Jana von "Kubischneck" zwei U-Heft Aufnäher gekauft. Diese wollte ich nun verarbeiten und somit sind gestern Abend diese beiden U-Heft-Hüllen entstanden.






Ich bin noch immer ganz verliebt in die Stoffe von Stenzo und Westfalenstoffe und hoffe, dass die beiden Hüllen bald einen neuen Besitzer finden.
Sie sind jedenfalls direkt in den Shop gewandert.

Wünsche euch noch ein schönes restliches Wochenende,
eure Melanie

23. Dezember 2013

Monstazzz

Rechtzeitig zu Weihnachten sind alle genähten Geschenke fertig geworden und ganz besonders viel Spaß hat mir das Nähen von diesem Gefährten hier gemacht :-)



Er ist ein Mitglied der Monstazzz Family von Aprilkind und wird Einauge genannt. Bei der Gestaltung kann man natürlich auch seine eigenen Ideen einfließen lassen und ihn mit Stoffen seiner Wahl nähen.
Ich habe mich für Westfalenstoffe in Kombination mit Nicki entschieden.


Auf der Rückseite gibt es noch eine Tasche, wo ein kleinen Spielzeug oder vielleicht auch der Schnuller seinen Platz findet.

Mein Sohn bekommt ihr morgen zu Weihnachten, mal gucken ob er ihm gefällt ;-)

13. Dezember 2013

Stickmaschine

Anschaffungen stehen an :-)

Ja genau, ich möchte eine Stickmaschine habe und bin aktuell noch in der Entscheidungsfindungsphase (schönes Wort *lach*).
Wahrscheinlich wird es erstmal eine kleine Maschine, denn für mehr reicht das Geld nicht und ich will sie einfach jetzt!! :-)

Bisschen über ein Jahr nähe ich jetzt und bestaune seither überall die tollen Stickereien. Besonders schöne Sachen findet ihr z.B. bei der Irmgard. Sie wählt die Details wirklich sehr geschmackvoll aus!
Ich möchte meine Nähwerke nun auch einfach aufhübschen können und darum führt kein Weg an der Anschaffung vorbei.

Bei meiner Recherche im Internet bin ich auf einen Blogeintrag von Lillesol und Pelle gestoßen, der mir wirklich schon mal gut geholfen hat, denn man muss ja nicht nur das Maschinchen kaufen, sondern eben auch das Zubehör.
Sonja war mir wie immer auch eine große Hilfe, danke dir nochmal!! Dass du noch nicht genervt bist von meinen vielen Fragen *gg*

Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende,
Melanie

8. Dezember 2013

2. Advent

Heute ist der 2. Advent und wir werden heute schon mal Weihnachten feiern.

Mein Bruder ist bei der Bundeswehr und muss am kommenden Freitag leider in den Auslandseinsatz. Weihnachten soll für ihn aber natürlich nicht ausfallen und somit wird es einfach vorgezogen.

Wie verbringt ihr so den Tag?

Aktuell bin ich gerade dabei, die Liste für Weihnachten abzuarbeiten. Alle Nähwerke darf ich deshalb hier natürlich nicht zeigen, aber spätestens nach den Feiertagen werde ich die Fotos nachreichen. Ein bisschen was gibt es aber zu gucken:


Schlüsselanhänger



U-Heft-Hülle



Kuschelkissen



Pumphose "Frida"



Weihnachtsutensilos


25. November 2013

12% Weihnachtsrabatt bei DaWanda...

... und ich bin einfach mal dabei :-)

Zwergenwerke bei DaWanda

Um 10Uhr geht es heute los und die Aktion läuft dann bis einschließlich 08.12.2013 24Uhr.

Viele Grüße,
eure Melanie

17. November 2013

Die Liste wird länger....

... und Weihnachten rückt näher!

Sehnsüchtig warte ich auf ein paar Stoffbestellungen, damit ich meine Nähliste für Weihnachten abarbeiten kann. Eigentlich möchte ich auch noch ein paar Sachen für den Shop nähen, mal gucken wie ich das alles so unterbringen kann.

Einige Sachen habe ich in den letzten Tagen aber auch schon wieder genäht, auch wenn keine großen Projekte dabei gewesen sind. Stört mich aber auch nicht so... darf ruhig im Moment schneller von der Hand gehen.

Also, schaut her :-)

Wintermützen mit passendem Halstuch






Pixibuch-Hülle



Notizbuchhülle



TaTüTa (Taschentüchertaschen)




Ich wünsche euch noch einen schönen Sonntag. Hier regnet es. Leider das perfekte Wetter, um sich der Hausarbeit zu widmen, aber anschließend geht es bestimmt noch an die Nähmaschine.

6. November 2013

Nähwerke dürfen natürlich auch nicht fehlen

Es tut mir wirklich Leid, dass ihr nicht mehr so oft von mir lest im Blog.
Zeit ist bei mir wirklich knapp bemessen und ich freue mich einfach, wenn ich dann abends mal Lust und Zeit zum Nähen haben.

Weiterhin gibt es also ab und zu von mit Sammelpostings von den genähten Sachen. Seid mir nicht Böse :-*

Beanie Mützen für den Winter (genäht nach Pfingstspatz)





Patchworkdecke



Lätzchen



U-Heft-Hülle


Lecker Muffins

Draußen regnet es und wird irgendwie auch schon so früh dunkel, da hatte ich Lust auf Backen. Muffins sollten es sein und über das seeeeehr leckere Rezept bin ich bei Chefkoch gestoßen.


Das Rezept ist einfach in der Zubereitung und die Muffins sind nicht zu süß. Gefällt mir geschmacklich sehr gut und passt wirklich prima zur aktuellen und kommenden Jahreszeit :-)

Probiert es doch einfach mal selbst aus und sagt mir, wie es euch geschmeckt hat!

14. Oktober 2013

Mixed

In diesem Posting möchte ich euch einfach mal wieder einige Dinge zeigen, die in letzter Zeit so entstanden sind. Teilweise waren es Bestellungen oder Anfertigungen für den Shop und teilweise Geschenke...

Schlüsselanhänger



 


Windeltaschen




Mutterpasshülle



50x50cm Kuschelkissen


Set für ein Baby

Morgen gehe ich zusammen mit meiner Mutter einen Neuankömmling besuchen und zu diesem Anlass musste natürlich ein kleines Geschenk her.
Passenderweise hat sich die frisch gebackene Mutter Kleidung in Gr. 56/62 gewünscht und so habe ich gestern kurzerhand dieses Babyset (bestehend aus einer Pumphose "Frida" und einem Halstuch) genäht.



Mir selbst gefällt es richtig gut und ich denke die Farben sind für den Herbst nun ideal. Schön fröhlich bunt. Maaaaan... Größe 62 ist soooo klein :-p
Dabei ist es doch erst ein gutes Jahr her, dass mein Sohn selbst 62 getragen hat und irgendwie kommt es mir doch so winzig vor.

12. Oktober 2013

Wurdest du schon mal betaggt?

Also ich bisher nicht und nun dann gleich mal 2x :-)

Michaela und Janine haben mich in den letzten Tagen getaggt und nun werde ich dann mal die 10 Fragen der beiden beantworten.

Kommen wir vorher aber nochmal kurz zur den Regeln:
Beantworte die Fragen von der Person, die Dich getaggt hat.
Denke Dir selbst 10 Fragen aus.
Such Dir 10 kleine Blogs mit weniger als 200 Lesern und tagge sie. Sie müssen dann Deine 10 Fragen beantworten.
Erzähl es den 10 Bloggern, dass du sie taggst.
Zurücktaggen gilt nicht.



Meine Antworten auf die 10 Fragen von Michaela:
1) Wie oft nähst du?
Je nach Lust & Zeit kann es passieren, dass ich jeden Abend nähe. Das klappt aber nicht immer. Prinzipiell nähe ich aber mindestens an 3 von 7 Abenden in der Woche und am Wochenende auch mal am Tage.

2) An welchem Nähwerk hast du bisher am längsten und am kürzesten genäht?
Ich glaube in der Tat hat meine 1. Patchworkdecke bisher am längsten gedauert. Das kürzeste Nähobjekt war bisher ein Halstuch.

3) Wie kamst du zum Bloggen?
Nach längerem Stöbern in anderen Nähblogs hat mich einfach die Lust danach überkommen.

4) Wonach hast du deinen Blognamen ausgesucht?
Mein Nähname / Nählabel heißt "Zwergenwerke" und somit sollte der Blog dann genauso heißen.

5) Herzhaft oder süß?
Seeeehr schwierige Entscheidung. Im Zweifelsfall aber süß :-)

6) Was war dein schlimmstes Ergebnis beim Nähen?
Mein allererstes Halstuch *lach*

7) Wie oft kaufst du Stoffe und Materialien ein und was dürfen sie pro Monat kosten?
Das ist ganz unterschiedlich und kann ich so pauschal nicht sagen. Also wohl eher mehrmals im Monat. Budget? Hmm... prinzipiell eigentlich so 100 Euro, das hängt aber auch davon ab wie viele Aufträge ich habe. Kann also auch mehr sein.

8) Was würde dich vom Nähen abhalten?
Im Moment eigentlich bloß meine Familie / mein kleiner Sohn. Auf Dauer kann mich davon aber nichts mehr abhalten.

9) Kannst du Kritik vertragen?
Kritik an meiner Person eher weniger. Aber auch das gehört zum Leben dazu. Kritik am Genähten ist ja oft brauchbar und hilft einem bei der Weiterentwicklung.

10) Welcher Mensch beeindruckt dich am meisten?
Ganz ehrlich, meine Großeltern. Sie haben den Krieg miterlebt und sind trotz krankheitlicher Einschränkungen und ihrem Alter noch relativ fit und leben noch immer im eigenen Haus mit Garten.
Das beeindruckt mich bzw. deshalb schaue ich mit einer großen Portion Respekt zu ihnen auf.

*******************

Meine Antworten auf die 10 Fragen von Janine:
1) Wie kamst du zum Nähen?
Ich brauchte während meiner Elternzeit ein neues Hobby und somit habe ich den Weg zum Nähen gefunden.

2) Welches ist dein Lieblingsbuch?
Im Moment kein spezielles Buch, sondern die Krimis von Adler-Olsen (sind insgesamt 4 Stück einer zusammenhängenden Geschichte)

3) Welcher ist dein Lieblingsfilm?
Green Mile

4) Welche Blume magst du am liebsten?
Sonnenblume

5) Welches sind dein Lieblingsgetränk und dein Leibgericht?
Maracujasaftschorle und Pasta

6) Was möchtest du im Leben noch unbedingt machen?
Australien und die Ostküste von Amerika sehen

7) Welches ist deine beste Eigenschaft?
Ich bin ehrgeizig.

8) Vervollständige diesen Satz: "Ich habe eine große Schwäche für..."
...leckeres Essen.

9) Welches ist deine Lieblingsfarbe?
Grün und lila gleichermaßen

10) Welcher Mensch beeindruckt dich am meisten?
Siehe Antwort bei Michaela zu Frage 10 ;-)



Folgende Blogs möchte ich nun taggen *Trommelwirbel*
Frau KrönerTinchenPam's ZauberstückeNadel & FadenMama NähblogLischen LangstrumpfBlubbiefishNadelmixPrinzenmamaFadenkatze

Und hier sind meine Fragen an euch -------->

  1. Großtadtkind oder Dorfkind?
  2. Wann warst Du das letzte Mal im Kino?
  3. Was ist das nächste Nähprojekt auf Deine To-Do-Liste?
  4. Was gab es gestern Abend bei Dir zum Abendbrot?
  5. Welche Art von Stoff verarbeitest Du am liebsten?
  6. Was ist Deine Lieblingsjahreszeit?
  7. In welchen Farben ist Dein Tannenbaum in diesem Jahr zu Weihnachten geschmückt?
  8. Trinkst du lieber Sekt oder Wein?
  9. Wenn Dir jemand morgen einen Wunsch erfüllen könnte, was wäre das?
  10. Was ist Dein Lieblingsnähbuch oder Lieblingsschnittmuster und warum?

Ich freue mich auf Eure Antworten :-)

28. September 2013

Noch ein Posting im September

Ich komme leider irgendwie nicht mehr dazu, nach jedem Nähen direkt zu posten und darum und hat es sich so eingeschlichen, dass es "nur" noch Zusammenfassungspostings gibt. Ist aber ja auch gar nicht so schlimm, denn hauptsache die Werke werden gezeigt :-)

Hier einige Ergebnisse...


Pumphose "Frida"



Schlüsselanhänger



Windeltasche



Shopper




Kita-Tasche



Tasche "AllesDrin" und kleines Täschlein


22. September 2013

Holländischer Stoffmarkt - Klappe die 2.

Heute war ich mit einer Freundin zum 2. Mal auf einem holländischen Stoffmarkt. Im April war ich bereits schon mal dort.
Man lernt ja dazu. Also waren wir heute deutlich eher da und hatten schneller einen guten Überblick, wo sich ein Blick lohnt und wo eher Ramsch oder überteuerter Kram angeboten wird.

Hier ist meine Ausbeute:



Besonders freue ich mich irgendwie über den linken Sterne-Stenzo. War ein 1,5 Meter Reststück :-)

17. September 2013

Die Eulen sind los...

... und verlassen mich am Donnerstag schon wieder.
Gestern Abend ist dieser Shopper entstanden, der doch glatt seinen kleinen Begleiter, die Taschentüchertasche mitgebracht hat.

Beides hat quasi schon einen neuen Besitzer oder besser eine neue Besitzerin und wird am Donnerstag übergeben.



Ich finde den Eulenstoff toll (guckt aber genau, wo ihr ihn kauft, denn es gibt da gewaltige Preisunterschiede). Habe den Stoff auch noch in 2 anderen Farbvarianten. Seht her:



Ein weihnachtliches Utensilo ist die Tage auch noch entstanden, es ist auch gleich in den Shop gewandert und sucht nun ein neues Zuhause :-)